Willkommen auf der Seite der Pädiatrischen Arbeitsgemeinschaft AIDS (PAAD)

Was ist die PAAD?

Wir, die Mitglieder und Mitarbeiter der PAAD wollen HIV-exponierten und infizierten Kindern, deren Eltern und Therapeuten im Kampf gegen die Krankheit helfen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit bildet dabei die Suche nach neuen wirksamen Behandlungsmethoden, die konsequente Weiterentwicklung bereits vorhandener Therapien und die Entwicklung und Publikation von Therapieempfehlungen, die nach wissenschaftlichen Maßstäben gemessen derzeit als optimales Behandlungsregime für Kinder eingestuft werden. Wir weisen des weiteren auf Infektionsrisiken, wirksame Präventivmaßnahmen und Diagnosemöglichkeiten hin und versuchen durch Information der Öffentlichkeit eine gesellschaftliche Isolation und Stigmatisierung HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Kinder zu verhindern.

Die PAAD ist eine klinische Sektion der Deutschen AIDS Gesellschaft (DAIG) und unterstützt insbesondere nationale und internationale Aktivitäten zur Bekämpfung der HIV-Infektion im Bereich der Kinderheilkunde. Näheres zu den Zielen und Aktivitäten der PAAD erfahren Sie hier. Wenn Sie Mitglied der PAAD werden wollen finden Sie hier das Anmeldeformular.

Wir wollen Sie unterstützen

Die Seiten der Pädiatrischen Arbeitsgemeinschaft AIDS sind keinesfalls dazu geeignet ein vertrauensvolles Arzt-Patienten-Verhältnis zu ersetzen, noch wollen sie ein solches in Frage stellen. Ziel dieser Seiten ist es vielmehr ein bestehendes Patienten-Behandler-Verhältnis zu festigen und die Behandlung durch gezielte Informationen sachdienlich zu unterstützen. Die Seiten sind primär für HIV-Behandler (Ärzte, nichtärztliches Personal der medizinischen Heil- und Hilfsberufe, Psychologen, Sozialarbeiter) verfasst um sie zur Mitarbeit in einem pädiatrischen HIV-Netzwerk zu motivieren. Gleichzeitig wollen wir aber auch Eltern und Erziehungsberechtigte von HIV-infizierten oder exponierten Kindern ansprechen, um Ihnen HIV-relevante Informationen zu geben und die Mission und Ziele der Arbeitsgruppe zu erläutern.

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen Wir befolgen den Health on the Net Code Standard für vertrauensvolle Gesund-heitsinformationen
.
Kontrollieren Sie dies hier.


Suchen Sie medizinische Informationen auf HON-Code akkreditierten Websites

Top

Sie können uns vertrauen

Anfragen an die PAAD werden vertraulich behandelt. E-Mail-Adressen werden nur bis zur Beantwortung der Anfrage gespeichert und ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben. Die genauen Datenschutzrichtlinien können sie hier einsehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zu anonym gestellten Fragen bezüglich einer HIV-Behandlung keine Stellung nehmen noch eine Behandlung kommentieren. Die Mitarbeiter der PAAD sind jedoch gerne bereit mit Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch zu führen und einen HIV-erfahrenen Behandler zu vermitteln. Eine Liste der PAAD angeschlossenen Behandlungszentren können Sie hier einsehen. Telefonische Soforthilfe bezüglich HIV/AIDS erhalten Sie bei der Deutschen AIDS-Hilfe e.V.